The Clash of Fetisch and Gods Fashonistas

10(2 Tage)November

Du weisst nie was Du auf den Fetisch- und BDSM-Partys anziehen sollst?
Du weisst nicht was Du Deiner/Deinem Liebsten zu Weihnachten schenken willst?

Der 10. und 11. November ist reserviert für die Avantgardista.
Informationen und Tickets unter: http://avantgardista.net/

Junge Designer und alte Hasen der neuen Avantgarde aus Deutschland, Europa, Israel und den USA zeigen Haute Couture und High Fashion, die sich mit aufwendigen Roben, trendigen Accessoires und neuen Ideen nicht vor den großen Laufstegen verstecken muss.

Traditionelle Stoffe werden mit Accessoires und neuen Materialien kombiniert, die in der Konfektion längst heimlich Einzug in jeden Kleiderschrank gefunden haben.

Feinstes Echtleder oder auch veganes Leder, also Kunstleder, das inzwischen ein fantastisches Tragegefühl erreicht hat, hauchzartes Latex oder auch „Heavy Rubber“ werden von Schneider/innen, die Ihr Handwerk von der Pike auf gelernt haben, in Handarbeit genäht, geklebt und verziert.

Aktuell werden 17 Designer Ihre neuen Kollektionen auf dem Laufsteg präsentieren, neben alternativer Kleidung für Sie und Ihn erwarten Sie Accessoires von Kopf bis Fuß. Maßgefertig-te Stiefel und Handschuhe, Schmuck und Kopfschmuck runden die Outfits ab. Die Shows werden am Samstag, den 11. November 2017 um 19 Uhr starten und in zwei Blöcken gezeigt werden. Dazwischen ist also genug Zeit für ein frisches Glas Champagner oder Prosecco.

Im Anschluss an AVANTGARDISTA öffnet die SubRosaDictum SPACE INTRUDERS im Kesselhaus ihre Tore zur Alternative Lifestyle Party. So kann es auch bei den Besuchern selbst zu unerwarteten Überschneidungen kommen. Vielleicht wagt nun die eine oder andere Person, seinem ersten Schritt einen weiteren folgen zu lassen. Er hat seine Attitüde gefunden, er will mehr: The point of no return.

Auch jungeSMünchen ist wieder mit live dabei.
Die SubRosaDioctum unterstützt jungeSMünchen und jungeSMünchen unterstützt die SubRosaDictum.

Über
  • -
Ort