Das Kinky DIY Treffen bietet Raum zum Austausch, zur Inspiration und natürlich zum Basteln. Wir treffen uns in einer offenen Werkstatt, um dort einmal monatlich dem Drang nach Individualität nachzugeben und maßgeschneiderte Gemeinheiten zu entwerfen.

Bringt gerne eure selbst gebauten Spiel- und Spaßgeräte mit, entwickelt vor Ort selbst etwas oder lasst euch einfach inspirieren. Zeigt uns eure Fesseln, Schlaginstrumente oder gerne auch Kleidungsstücke, Möbel und ganz Anderes.

Bei jedem Treffen planen wir, euch eine Fertigungsmethode an einem praktischen Beispiel näher zu bringen. Ihr könnt und dürft danach die entsprechenden Maschinen bedienen und kennt die dazugehörige Software. Diese Workshops sind optional und manchmal mit Kosten für Material, Maschinenzeit etc. verbunden - wer lieber an seinem eigenen Zeug weiterbasteln will, kann das gerne tun!

In der Werkstatt gibt es 3D Drucker, Lasercutter, Nähmaschinen, eine Holz- und Metallwerkstatt, Textilwerkzeug sowie Elektroarbeitsplätze. Eben alles, um nette und weniger nette Spielzeuge zu entwerfen, zu bauen und zu verbessern.

Ihr braucht kein Vorwissen, lediglich Neugierde und Spaß an Selbstgemachtem.

Wie immer gelten die Regeln der JungeSMünchen-Stammtische. Bitte kommt so, wie ihr auch sonst in der Öffentlichkeit rumlaufen würdet. Außerdem solltet ihr beachten, dass die Werkstatt währenddessen für Mitglieder geöffnet ist und ihr zusammen mit Spielzeug, das auf dem Tisch liegt, gesehen werden könnt.

Adresse
Ort