Warum das Kinky-DIY by jungeSMünchen auf einer Maker-Messe genau richtig ist.

"Die Make Munich ist Süddeutschlands größtes Maker- und Do It Yourself Festival. Auf dem zweitägigen Event präsentieren die innovations-, umweltbewussten und technikbegeisterten Maker ihre Kultur und Technologien auf Messeständen, Vorträgen und Mitmach-Workshops." (Make Munich über Make Munich)

Und mittendrin wird sich der Stand von Kinky-DIY by jungeSMünchen befinden - wir sind dort genau richtig, denn: Auf dem Kinky-DIY-Stammtisch wir wollen dem Drang nach Individualität, persönlicher sexueller Indentität nachgehen und den DIY-Gedanken auf den Gedanken "Feel it yourself" ausweiten. Dazu entwirft der Kinky DIY individuelle, maßgeschneiderte Gemeinheiten.

Wir bieten auf der MAKE MUNICH - in unserem ü18-Bereich - z.B. einen Workshop zum Paracord-Flechten an, um einen Flogger herzustellen. Ein Flogger ist ein Schlaginstrument, das relativ milde Schmerzen bereitet. Für viele BDSMler gehört ein Flogger zur "Standardausrüstung". Paracord bietet sich für die Herstellung an, es ist eine sehr reißfesten Schnur, die vielfältige Möglichkeiten bietet.

Daneben bietet sich die MAKE MINICH optimal an, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die sich vielfältige Gedanken zur Optimierung ihres direkten Lebensumfeldes machen - da ist der Weg zu sexueller Experimentierfreude und BDSM gar nicht mehr weit ...

Wir freuen uns schon auf diese aufregende Kombination ganz neuer Ideen und werden sicher mit vielen neuen Eindrücken zurück in die Werkstätten kommen. Wir sind gespannt!