20Januar

Um noch fröhlicher in die neue Saison der Night of the Ropes zu starten, haben wir zur Januar-Ausgabe ein besonders Schmankerl: ArtiFixial und J werden sich (und uns) die Ehre geben und vor dem Beginn der Night of the Ropes einen Einsteiger-Workshop anbieten.

Die Night of the Ropes beginnt an diesem 20. Januar regulär um 19:00, der Workshop um 17:30. (Leider sind alle Plätze vergeben!)

Infos zum Workshop:

WER?
ArtiFixial ist unserer Meinung nach ein echter Seilkünstler mit großem Potential und dazu ein guter, undogmatischer Lehrer mit viel Liebe zum Seil und Menschen. Seine Kombination von Humor, Präzision und Kink wirkt allein schon fesselnd..

WANN?
Wir beginnen mit dem Workshop um 17:30, die Türen öffnen entsprechend früher.
Bitte habt Verständnis, dass wir einen Workshop abhalten wollen, von dem alle Teilnehmer profitieren, daher gehen die Türen erst wieder zum regulären Einlass ab 19:00 auf.

WIEVIEL?
Der Workshop ist im Eintritt zur NotR enthalten - wir bitten aber um kurze Anmeldung unter [javascript protected email address] - bei mehr als 15 Teilnehmer_innen wird es eng..

WAS?
Bitte bringt eigene Seile mit, wir haben aber auch Leihseil vor Ort.

Was ist so ne Night of the Ropes eigentlich?
Ein schöner Abend mit vielen Gleichgesinnten, in einem chilligen Bar/Club mit der Gelegenheit sich neben gutem Essen und Gesprächen mit der einen oder anderen Performance zu ergötzen und: etwas zu spielen.

Einsteigerpostitiv? Was'n das?
Wir alle haben mal mit Fesseln und Co angefangen und ein Abend wie dieser ist zum Einstieg ideal, auch, wenn man noch nie sowas gesehen hat..
Der Abend wird so gestaltet sein, dass man z.B. auch mal interessierte Freunde mitbringen kann, die noch nie auf einem "Szene-Event" waren und mal schnuppern möchten: Seien es Mitbewohner, Freunde, der schnucklige Typ der rote Ohren bekommt, wenn er was von Fesseln hört, die Freundin, die sich mal trauen sollte, usw.

Man kann vor Ort gut und zu einem super Preis-Leistungsverhältnis essen und die Bar ist auch wohlsortiert.

Was..?! SPIELEN..?
Ja, ein richtiges Treffen, auf dem ihr auch spielen könnt, dass die offene, lebenslustige und kinky Seite der Münchner Szene darstellt.

Wo?
Südstadt München

Darf ich den Ort weitersagen?
Ja, das ist eine offene Veranstaltung, keine vorherige Anmeldung, Vorgespräch oder so nötig - kommen, sehen, staunen, reden, Manieren mitbringen und alles wird top!

Wieviel Eintritt?
Mindesteintritt EUR 8,50 - inkl. einem Verzehrgutschein von EUR 3,50

Wer und wie?
Wir und ihr: Unkompliziert, ohne Attitüde - aber hübsch und liebevoll. Ihr könnt im Outfit kommen, bedenkt aber, dass wir keine Garderobe anbieten.

Künstler
..die mit ihren Performances den Abend untermalen und uns schön in Stimmung bringen.

Was gibt´s sonst noch?
Wir stellen kleines Gerät und Hängepunkte, Stimmung, Musik und Co, vielleicht Seile und Bondage-Equipment. Dafür gibt es keine Großgeräte, keine Darkrooms. Wir lieben alle Sex, seid aber so gut und haltet euch n bissl zurück, vielleicht wird am Nachbartisch ja gegessen, hmm?

Wir wollen diese Veranstaltung altersoffen gestalten, behalten uns aber das Einlassrecht vor. Es gelten die Regeln der Treffen sinngemäß.

Wo melden wir uns an?
Nicht nötig - wir vertrauen darauf, dass es wieder ein schöner Abend mit vollem Haus wird.

weitere Termine
2019:

Sonntag, 24. Februar
Sonntag, 24. März
Samstag, 13. April
Mittwoch, 29. Mai (der Abend vor Himmelfahrt)
Samstag, 15. Juni

Wir freuen uns auf Euch!

Über
  • -
Ort