30Januar

Wir haben die Gelegenheit, einen informativen und kurzweiligen Abend zum Thema
"Safer Sex and Safer Play" in Kooperation mit der Münchner Aids-Hilfe * zu verbringen.

Wir wissen alle, dass es einfachere und amüsantere Themen gibt, mit denen man so einen Abend verbringen kann. Aber noch unamüsanter wird es, wenn man eben nicht weiß, ob man mit DEM Toy nun wirklich SO spielen sollte. Oder wenn das Kondom nicht will wie man selbst..
Oder das Gegenüber ganz selbstverständlich auf einen Aidstest anspricht und selbst weiß man nicht mal, wo man den eben und unbürokratisch bekommt - Wir wollen Pein(lichkeit) diesmal ersparen - ganz ehrlich!

Wir wollen uns auf den neuesten Stand bringen, um das ungeute Gefühl und das miese "wird schon alles passen" gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Im Groben geht´s um:

  • Safer Sex allgemein, STI und Co, Tests
  • Safer BDSM: Sauberkeit, Desinfektion, Achten auf WAS?
  • Anal und Co: Sicherheit bei Dehnungsspielen
  • Was tun wenn .....

Bringt gerne Eure Fragen mit ein und auf den Punkt.

Hier geht´s zur Anmeldung: Infoabend-Anmeldung

* Die Aidshilfe: **
Seit 1984 bestehend und aus der schwulen Selbsthilfe entstanden ist die Münchner Aidshilfe heute ein Fach- und Interessensverband mit einem unverzichtbaren Platz im Münchner Sozial- und Gesundheitswesen. Mit dem Aids-Geschehen wuchs und veränderte sich unser Aufgabenspektrum zu einer umfassenden Infrastruktur.

Über
  • -
  • Hier in der Nähe
    80337 München
    Bayern
Ort