11Mai

Die nächste Private!Play!Party! München findet am 11. Mai 2019 statt.
Hier geht es direkt zur Anmeldung

Unser Thema ist diesmal magisch, ein bisschen abgehoben, verträumt, geheimnisvoll - dabei voller positiver Energie: Die magischen Werke: Metamorphose

Frühling: Zeit der Verwandlung, des Aufblühens, eine magische Zeit!

Verwandle dich! Entfalte dich neu:
Von der Raupe zum Schmetterling, vom Pudel zum Mephisto, von Dr. Jekyll zu Mr. Hyde, vom Entlein zum Schwan, vom Aschenputtel zur bösen Stiefschwester, von der Idee zur Wirklichkeit: Verwandle dich! Sei, wer oder was du schon immer sein wolltest. Überrasche dich und die anderen Gäste.

Komm mit uns an einen Ort, der all das möglich macht. Einen Ort der Metamorphose, der Phantasie und der inneren Wünsche und Begierden.

Wir bieten Euch:

  • Umkleidemöglichkeiten – kommt als Mensch und verwandelt Euch!
  • Gerätschaften werden Euch den Abend spannend gestalten, Darkrooms und Fetischmöbel laden zum Spiel.
  • Schminkgelegenheit mit Tisch, gutem Licht und Spiegeln.
  • wohlsortierte Bar (mit verführerischen Cocktails, mit und viele ohne Alkohol) mit noch besserem Personal.
  • Erstbesucherführung eine halbe Stunde vor Beginn: Damit eure erste Party von Beginn an zum Erfolg wird.
  • sehr viele Spielgeräte, offen und in Séparées.

Auch nicht verändert haben sich die Regeln der Party

Dresscode
Wir wünschen uns von unseren Gästen einen kreativen Umgang mit dem Motto, sind aber relativ entspannt. Wir heißen euch in schöner Abendgarderobe, freizügigen Outfits, bis hinzu klassischen BDSM- und ungewöhnlichen Fetisch-Outfits herzlich willkommen. Das Motto bildet den Rahmen, den unsere Gäste stehts großartig zu füllen wissen. Im Zweifel schicke uns eine E-Mail, konsultiere dazu auch die Partyregeln.

Der Vorverkauf
auf allen Treffen von JungeSMünchen und im Demask München ab Freitag, 05. März 2018
(Infos zum Demask unter findet ihr hier: https://jungesmuenchen.org/demask)
Online geht natürlich auch: Hier geht es direkt zur Anmeldung

Was kostet es?

Wir stehen hinter dem Konzept, die Veranstaltungen so günstig wie möglich anzubieten und euch eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich Anfänger ebenso wohl fühlen können wie Routiniers. Das geht nicht billig, aber mit einem Unkostenbeitrag von EUR 30,-. Dies ist eine private Veranstaltung im kleinen Kreis, wie immer.

Wieso sind die P!P!P!s in München so völlig anders?
Wer in München eine PPP realisiert, kann auf keinen Club zurückgreifen. Das hieß für uns von Beginn an und noch immer: Kreativ sein! Die PPPs in München sind dafür legendär, denn wir machen alles selbst: Dekoration, Einlass, Darkrooms, Licht und Ton, Aufbau, Abbau, Logistik, Lager. Der Aufwand für diese Veranstaltungsrealisation ist enorm und nur mit der Hilfe vieler leidenswilliger, freiwilliger und fähiger Helfer zu stemmen. Das hat aber auch den Vorteil von viel kreativer Freiheit und Energie zu profitieren.

Über
  • -
Ort